RITARI
/

GRAFIK | KONZEPT

 

Aus aktuellem Anlass | DSGVO

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

zur Zeit ist die (neue) Datenschutzverordnung in aller Munde. Abgesehen davon, dass ich mich seit Wochen durch die Websites zahlreicher Kunden auf den aktuellen Stand bringe, muss ich mich natürlich auch selbst mit dem Thema auseinandersetzen. Ich bin nur Richter und kein Anwalt, habe aber versucht, die Angaben so klar und ausführlich wie möglich darzustellen.

Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten im Rahmen unserer Zusammenarbeit finden Sie hier.

Ergänzend möchte ich Ihnen mitteilen, dass Sie meine Kontaktdaten, wie sie hier auf der Website und meiner Visitenkarte zu finden sind, wie folgt nutzen, verarbeiten und weitergeben dürfen:

  • Speichern Sie meine Telefonnummer in Ihrem Telefon, damit Sie sie nicht jedesmal eintippen müssen. Da WhatsApp auf Diensthandys nicht DSGVO-konform ist, klärt sich die Frage der Nutzung (fast) von selbst. ;-)
  • Geben Sie meine Visitenkarte, Telefonnummer, Mail-Adresse oder den Link zu meiner Website weiter, wenn Sie mich einem potentiellen Kunden weiterempfehlen möchten.
  • Geben Sie bei anderen mit Referenzmaterialien an, also Logos, Grafiken, Flyer, Broschüren, Websites etc., wenn Sie zeigen möchten, wie gut wir zusammenarbeiten (unter Beachtung aller damit verbundenen Gesetze).

    In diesem Sinne wünsche ich uns - auch aus rechtlicher Sicht - eine angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit,

    Stefanie Richter


Die Gedanken sind frei...

Was mir rund um Markenentwicklung, Marketing und Kundenservice durch den Kopf schwirrt, nimmt mit dem "Der Widerspruch des Monats" Form an - wenn auch nicht so regelmäßig wie geplant:

022018 | Autoresponder - automatisch kundenfreundlich?

082017 | Logo-Design-Wettbewerb

072017 | "Der Köder muss dem Fisch schmecken. Nicht dem Angler." vs "Schenke, was du selbst gern magst."

062017 | Kann Kundenbindung ein Alleinstellungsmerkmal sein? 
Und wie funktioniert eine persönlichere Kundenansprache, wenn diese automatisiert und standardisiert wird?


PROJEKTE | Klein aber fein

Wie einfach und effektiv kleine Produktkreationen und PR-Aktionen für Aufmerksamkeit - sprich Sichtbarkeit, Reichweite und somit auch Umsatz - sorgen können, haben die Projekte "Hauptmann's Muse" der DEKAFFEE Rösterei und die Schaufenster-Gestaltung von BELLINA z.B. zum Heimatfest gezeigt.
Reinschauen: https://www.facebook.com/ritari.design/ 

022018 - Auch wenn "Hauptmann's Muse" nicht gewonnen hat, zeigt sich die Rösterei seit der Grünen Woche im pro agro Newsletter und Info-Heft und sorgt damit gezielt für Sichtbarkeit. Die nächste Kreation ist übrigens schon in Planung.
112017
 - Zum Lichterfest erfolgt die weihnachtlich-winterliche Gestaltung des Bellina-Schaufensters. Ich freu mich schon!
102017 - Die DEKAFFEE Rösterei hat sich mit "Hauptmann's Muse" beim pro agro Marketing-Preis beworben. Aber auch ohne Gewinn, ist die Teilnahme eine gute Marketing-Maßnahme - die unterstütze ich gern, erst mit Kreativität, dann mit Wortgewandtheit. Ende November ist die Preis-Verleihung und ich drücke die Daumen.

 

  • Hauptmann's Muse in schickem Kleid
    Hauptmann's Muse in schickem Kleid
  • Bellina Schaufenster
    Bellina Schaufenster
  • Bellina Schaufenster
    Bellina Schaufenster


THINK BIG. Für einige Projekte sind mehr Anspruch, größere Ziele und eine ordentliche Portion Motivation gefragt. Ganzheitliche Marketing-Konzepte werden nicht zuletzt gutes Design sichtbar und erfolgreich.


 

BERATUNG |Geben und nehmen

IHK-SEMINAR 05 2017 | Thema "Erfolgreiche Marketingstrategien": Mit vielen praktischen Beispielen, den Erfahrungen aus verschiedenen Kundenprojekten und meinem Engagement in der Mittelstandsvereinigung, sowie einer Portion frisch geröstetem Kaffee brachte der Tag viel Input für die Teilnehmer - und sogar ein paar Ideen für ihre eigenen "Baustellen" gratis oben drauf. Intensiver wurde Local Branding und die Möglichkeiten mit zunehmendem Online-Handel, die lokale Kaufkraft zu stärken, angesprochen. Hier ein kleiner Ausschnitt: